Aletheia Akademie
 

TRAINING - Kommunikation, die Pflegekräften nutzt

Workshop - Coaching - Supervision Im Focus: Patienten, Angehörige, Mitarbeiter, Leitungskräfte

Quality-Management beginnt bei der Kommunikation - ich erfahre in meinen Seminaren im Pflege- und Gesundheitssektor immer wieder, dass diese Kompetenz generell zu wenig vorhanden oder geschult wird. Angehende Pflegedienstleiter/Innen oder Schwestern & Pfleger bestätigen immer wieder diesen Mangel. Obwohl der Alltag von Kommunikation, Abstimmung, langfristigen Planungen, Burnout-Symptome, Mobbing und menschlichen Konflikten in Extremsituationen geprägt ist, gibt es nur selten Weiterbildungen in diesem Bereich, die wirklich nachhaltig positive Veränderungen bewirke. Und da was gemacht wird, führt selten zu Optimierungen.

So scheitern oft Führungskräfte im pflegerischen Umfeld, nicht weil sie es wollen, sondern, weil sie es nicht gelernt haben. Der gesamte Krankenstand auch der Pflegekräfte steigt wegen innerlicher Kündigung weil unbeabsichtigt und unbewusst systematische Demotivation stattfindet. Neue Instrumente der Qualitätssicherung und Motivation wie Zielvereinbarungs-, Beurteilungsgespräche, Supervision werden zwar formal eingeführt, aber meiner Erfahrung nach oft fehlerhaft durchgeführt. So führen prinzipiell positive Methoden zum Gegenteil dessen, was sie erreichen sollen.

Lassen Sie uns miteinander sprechen - ich höre Ihnen sorgfältig zu. Überlassen Sie die Kommunikation in Ihrem Haus nicht einem Eigenlauf - das führt garantiert zum Schlechten.

Was tun? Mir geht es um zwei konkrete Angebote.
Erstens möchte ich Sie bei der Einführung von Elementen der Führung und Motivation wie z.B. Mitarbeitergesprächen unterstützen - die besten Techniken nützen gar nichts, wenn man diese nicht beherrscht. Im Gegenteil, sie schaden sogar noch der Arbeits-Atmosphäre

Zweitens möchte ich Ihre Führungskräfte darin schulen und coachen, das kommunikative Können in ihrer komplexen Aufgabe als Motivatoren, Entscheider, Moderatoren, Konfliktlöser, Organisatoren, Kosteneinsparer etc. zu optimieren - und Verbesserungsprozesse anstoßen.



I) WORKSHOP: Überzeugend Kommunizieren für Leiter/innen einer Station
Themen: Mitarbeitergespräche optimal vorbereiten, durchführen und auswerten. Teambildungsprozesse kontrollieren und überzeugend Moderieren und Motivieren. Als Führungskraft kommunizieren: Körpersprache, Fragetechnik, aktives Zuhören.


II) SUPERVISION - Strategien gegen Burnout, innere Kündigung und hohen Krankenstand
Themen:
Einzelgespräche mit dem gesamten Team - Strategieentwicklung - Zieldefinitionen - Gruppengespräche moderieren - Prozessbegleitung.
Umfang: Vorgespräche, Analyse, Strategieentwicklung, Supervision, Prozessbegleitung.


III) EINZEL-COACHING - Präsentieren, Moderieren, Gesprächsführung für Pflegeleiter/innen
Themen:
Präsentieren von Fachthemen vor Mitarbeitern und Fachpublikum Moderieren von Teamsitzungen und Diskussionen Gesprächsführung mit Mitarbeitern – Konfliktgespräche – Verhandlungen führen
Umfang: Nach einem Erstgespräch wird ein individuell angepasstes Programm absolviert.





Termine:
nach Vereinbarung



Mitglied im Verband der Redenschreiber deutscher Sprache



 
Aletheia Akademie
Rudolph-Herrmann-Straße 16 | 04299 Leipzig | Tel. 0341 6892280 | Mobil 0179 5255247 | Mail | Impressum

copyright virtuSens 2004     Technik Wolke Softwareentwicklung